Retro-Babyquilt

Oh je, es war ja fast abzusehen - ich bin keine regelmässige Blogschreiberin - mein Leben ist einfach zu unruhig und zu chaotisch um hier wirklich kontinuierlich zu erzählen und zu schreiben.

Aber ich werde einfach immer mal wieder ein bisschen was zeigen und erzählen ... anders schaffe ich es nicht.

Gestern ist endlich mal wieder ein größeres Projekt fertig geworden - mein Retro-Babyquilt - er wurde am Abend auch sofort verschenkt.
... und ja, ich glaube die werdende Mama hat sich sehr gefreut.

Nochmal Danke für all die wunderschönen Tauschstoffe - ich war am Schluß auch richtig verliebt in diesen Quilt; die sanften Farben hatten es mir richtig angetan.






Wie Ihr seht, hab ich mich für das schlichteste Muster entschieden welches frau nähen kann - aber dies fand ich bei meiner Stoffwahl einfach passend.


Auf der Rückseite ist wie immer ein Label - eigentlich stehen dort dann immer Name und Geburtsdatum des beschenkten Kindes - aber diesmal war ich ja schon lange vor der Geburt fertig (Kind wird im Juni) erwartet, deshalb nur mein "Einzelstück"-Label und Jahreszahl, die Stickdatei ist mal wieder von UrbanThreads.


Kommentare

  1. Liebe Nina, der Quilt ist klasse geworden und das Muster passt ausgezeichnet zu den Stoffen.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina! Sehr schöne Babydecke! Ja, die Farben finde ich auch toll, und der Papierflieger ist einfach genial!
    LG, Kinga

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts