Sonntag, 26. Mai 2013

Ich melde mich zurück mit: Blöckchenparade VII

Lange, lange ist es her ... in den letzten Monaten bin ich einfach nicht zum nähen und noch weniger zum darüber schreiben gekommen ... mal schauen ob es nun wieder besser wird.

Aber jetzt gibt es immerhin mal wieder eine kleine Blöckchenparade:
Genäht habe ich für Julia im Reihenquiltprojekt, Thema war: unter dem Meer ... gerne hätte ich auch noch eine Schildkröte und ein U-Boot gemacht - aber für einen Kuschelquilt finde ich nichtbildliche Blöcke immer sehr wichtig ... sie machen die Stimmung; also gibt es von mir nur Wasser und Fische.


Ach der Katzenblock ist nur eine kleine Zugabe, da mir die Urban Thread Stickdateien so gut gefallen.

Freitag, 29. März 2013

Retro-Babyquilt

Oh je, es war ja fast abzusehen - ich bin keine regelmässige Blogschreiberin - mein Leben ist einfach zu unruhig und zu chaotisch um hier wirklich kontinuierlich zu erzählen und zu schreiben.

Aber ich werde einfach immer mal wieder ein bisschen was zeigen und erzählen ... anders schaffe ich es nicht.

Gestern ist endlich mal wieder ein größeres Projekt fertig geworden - mein Retro-Babyquilt - er wurde am Abend auch sofort verschenkt.
... und ja, ich glaube die werdende Mama hat sich sehr gefreut.

Nochmal Danke für all die wunderschönen Tauschstoffe - ich war am Schluß auch richtig verliebt in diesen Quilt; die sanften Farben hatten es mir richtig angetan.






Wie Ihr seht, hab ich mich für das schlichteste Muster entschieden welches frau nähen kann - aber dies fand ich bei meiner Stoffwahl einfach passend.


Auf der Rückseite ist wie immer ein Label - eigentlich stehen dort dann immer Name und Geburtsdatum des beschenkten Kindes - aber diesmal war ich ja schon lange vor der Geburt fertig (Kind wird im Juni) erwartet, deshalb nur mein "Einzelstück"-Label und Jahreszahl, die Stickdatei ist mal wieder von UrbanThreads.


Donnerstag, 7. März 2013

Weil es mir wichtig ist.

Momentan bin ich einfach nur krank ... der Weg ins Bad oder in die Küche fühlen sich an wie ein Marathonlauf ... aber ...

das ist mir wichtig:

Es kann nicht sein, daß eine längst überfällige Debatte, ein endlich mal offen legen von Lebenssituationen und Erfahrungen vom höhsten Repräsentanten in unserem Land einfach so abgetan wird ...

Offender Brief an unseren Bundespräsidenten


Mittwoch, 27. Februar 2013

Blöckchenparade VI und Geburtstagsstoffe

Letzte Woche hatte ich Geburtstag ... und an diesem Tag durfte ich gaaaanz viel wundervolle, weiche Briefumschläge aufmachen und einfach unglaublich schöne Stoffe bewundern.
Mein Wunsch war:  
Kinderstoffe - Retro (30er, 40er, 50er) und/ oder japanischer Stil – gerne mit Motiven (aber nichts all zu großflächiges – also keine riesengroße rosarote Prinzessin *grins*), Märchenmotive, Cowboys, Zwerge, Pilze, Rehe, Vögel, Eichhörnchen und viele weitere Tiere, Bälle, Wecker, Segelboote, Schiffe, Flugzeuge, Astronauten, Herzchen, Blumen, Sterne, Punkte (allerdings hab ich schon sehr viele Stern- und Punktestoffe – deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr nach was anderem sucht) ...Farben: nicht knallbunt wie es sonst mein Stil ist, sondern eher ein bisschen altmodisch, heller und sanft (aber es muß nicht nur pastell sein, ein bisschen mehr Farbe ist auch OK.

  

... und damit Ihr seht, ich horte nicht nur Stoffe, nein ich vernähe sie auch gibt es noch eine kleine Vorschau auf einen weiteren Quilt, welcher gerade in Arbeit ist - er soll ein Geschenk für einen 9jährigen Jungen  zur ersten Kommunion werden - ich habe fast alle meine dunkelblauen Stoffe dafür verbraucht (nur ein paar Batiks hab ich zurückgehalten) und musste noch mit Schwarz und hellerem Blau kombinieren.
Die Strahlen sind aus der Restekiste - aber ich werde sicher auch ein paar Stückchen von meinen anderen Stoffen dafür abschneiden - sie sollen ja bunt und ganz verschieden werden.


Diese Methode Sterne zu nähen und Reste zu verbrauchen gefällt mir super ... es wird warscheinlich nicht der einzige "wilde Sterne" Quilt bleiben.

Mittwoch, 13. Februar 2013

Blöckchenparade V

Ich hab beschlossen immer nach sechs fertigen SilviaBridalSamplerBlöcken ein Bild davon zu zeigen - und jetzt ist es geschafft: ich kann mal wieder sechs Blöcke zeigen.

Diesmal sind sie weniger knallig geworden - ich glaub ich muß aufpassen, daß nacher alles farblich und auch passt und ich nicht irgendwo zu pastellige und an anderer Stelle zu quitschige Flecken im Quilt habe.


Montag, 11. Februar 2013

Ufos lernen fliegen und Kinderfasching trifft Alltagskleidung

Bei mir tut sich gerade nicht so richtig viel, aber ich versuche so nach und nach meine Ufokiste leer zu nähen und leer zu stricken - für neue Projekte hab ich eh keinen freien Kopf.

Das Problem bei meinen Ufos ist oft, wenn sie mal liegen dann lange - ich weiß nicht mehr wie es weiter geht, hab die Anleitung schon weg geräumt ... so viele andere Ideen und Projekte haben sich in den Vordergrund gedrängt.
 
Aber erst mal war das Faschingskostüm meines Sohnes drann - Thema im Kindergarten war Orient und er sollte als Schlangenbeschwörer kommen (Schlange und Flöte waren schon im Kindergarten vorhanden).

Beim Durchsehen im Internet sind wir auf dieses Bild gestoßen – und genau so sollte es dann werden; er wollte keine kitschige Pumphose keine bunten Farben ... er wollte ein „moderner“ Schlangenbeschwörer aus dem heutigen Indien sein.
Vorteil dieses Kostüms – die einzelnen Teile (bis auf den Turban) können wir danach einfach in seine Alltagskleidung integrieren.



... und dann gibt es tatsächlich noch ein paar gelandete Ufos:

Star Wars Hose für das Krümmelmonster – lag ca. 3 bis 4 Monate.



Stricksocken für die Mama – lagen nur zwei Monate.


Zwei Stricknadelrollen für meine Nadelspiele, Häckelnadeln und Rundsticknadeln – lagen ca. 1 ¼ Jahre (peinlich).


Sonntag, 3. Februar 2013

Blöckchenparade IV - Nautik und Seefahrt

Seit Mai 2012 nehme ich an einem Reihenquilt/ Blöckchenboom für Anfänger teil - auch wenn es immer mal wieder kleine Unstimmigkeiten bei solchen Projekten gibt, macht es mir sehr viel Spaß.
Ich finde es schön für Andere zu einem von ihnen gewählten Thema Blöcke zu nähen ... dadurch lässt man sich mal auf was ganz Neues ein und probiert sich an Techniken und Themen auserhalb dessen, was frau bevorzugt näht.

Januar/ Februar darf ich für Simone nähen - Ihr Thema ist Nautik - ich hab da noch ein bisschen Seefahrt dazu interpretiert.

Heute bin ich mit meinen Blöcken für sie fertig geworden und hoffe sie gefallen Ihr.